Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu.
OK
1
Crypto Legacy Pro Rezension
5.0 Bewertung
2
Crypto Soft Review
4.9 Bewertung
3
Crypto Ton Rezension
4.9 Bewertung
4
Bitcoin Evolution Rezension
4.7 Bewertung
5
BItcoin Future Rezension
4.7 Bewertung

Revolutionäre Veränderungen durch den Kryptohandel auf den Philippinen

Am längsten war die Wirtschaft der Philippinen unterdurchschnittlich. Der Agrarsektor war die Haupteinnahmequelle des Landes. Die Bitcoin-Revolution hat jedoch alles zum Besseren verändert. Abgesehen von der Tatsache, dass Bitcoin auf den Philippinen legal ist, sind die Menschen im Land sehr an den Münzen interessiert. Bitcoin ist zusammen mit einer Vielzahl anderer Kryptografien gesetzlich registriert und vom Land genehmigt. Außerdem wird jedes verwandte Projekt von der Regierung und den Bürgern offen akzeptiert.

Krypto-Handelsplattformen auf den Philippinen

Erst im Jahr 2020 genehmigte die philippinische Zentralbank rund 16 Börsenplattformen. Bestbewertete Anbieter wie Cex.io, Coinmama und eToro gehören zu den wenigen auf dem philippinischen Markt präsentierten Anbietern. Jeder Benutzer hat das Recht, den Anbieter nach seinen Bedürfnissen und Vorlieben auszuwählen. Alle vorgestellten Plattformen bieten unterschiedliche Gebühren, akzeptieren verschiedene Zahlungsoptionen und Auszahlungslimits.

Wo kann man Krypto auf den Philippinen kaufen?

Am einfachsten wäre es, die festgelegte Menge an Krypto von einer dedizierten Vermittlungsstelle zu kaufen. Einige Börsen bieten jedoch keine Krypto-Geldbörsen an. Daher ist eine persönliche Geldbörse, die mit einem anderen Anbieter erstellt wurde, ein Muss. Außerdem sind die mitgelieferten Plattformbrieftaschen nicht immer sicher und zuverlässig. Persönliche Geldbörsen werden bevorzugt.

Unabhängig von der Verbreitung von Bitcoin und verwandten Währungen gibt es auf den Philippinen noch keine Krypto-Geldautomaten. Auf der anderen Seite gewinnt der Peer-to-Peer-Austausch zunehmend an Beliebtheit. Solche Austausche wie lokale Bitcoins bieten Einzelpersonen die Möglichkeit, Krypto auszutauschen, während sie sich direkt mit anderen Personen befassen. Mit einem solchen Austausch ist ein angemessenes Risiko verbunden, aber es scheint, dass die Menschen auf den Philippinen sich mehr für einen solchen Krypto-Austausch interessieren als andere. Der Hauptgrund dafür liegt in der erhöhten Anonymität, die die Methode gewährt. Lokales Bitcoin kann nicht mit der Privatsphäre verglichen werden, die ein dedizierter Geldautomat gewähren kann, aber nahe genug.

Zum Thema passende Artikel
Alles sehen
South Africa
Wie sich die Politik der Regierung auf die Kryptowährung in Südafrika auswirkt
Lesen Bewertung
Ireland
Die Hauptvorteile des Kryptohandels in Irland
Lesen Bewertung
Hong Kong
Hauptmerkmale des populären Kryptohandels in Hongkong
Lesen Bewertung
Estonia
Estland will ein freundlicher Bereich für den Kryptohandel sein
Lesen Bewertung
Denmark
Dänemark sucht nach einem besseren rechtlichen Status für den Kryptohandel
Lesen Bewertung